Technikbühne

Querträger HEB 120 aufgelegt auf den Längsträgern im Abstand von max. 1000 mm zur Auflagerung der Gitterroste sowie zur Lastabtragung aus den Geländern. Aussteifung über je 2 horizontale Halterungen je Feld

 

Jürgen Ott

Stahlbau Ott GmbH & Co. KG

Karlsruhe, Germany

Spannweite: Achse H1 – H4 = 14.750 mm → maßgebend

Achse H4 – H7 = 14.100 mm

Achse H – H10 = 14.750 mm

Breite: 3210 mm

Höhe: 1010 mm Geländer

Länge über alles: 45.400 mm

Das Technikkonzept sieht vor, für jedes Hallendrittel ein eigenes Lüftungsgerät aufzustellen, das mit relativ geringen Abmessungen (LxBxH= 3,80 m x 1,40 m x 1,75 m) und einem Eigengewicht von < 850 kg ausgeführt werden kann. Die 3 Geräte sollen jeweils in Bühnenmitte nahe Achse HF bei Aussenwand aufgestellt werden.

Hierfür ist für jedes Hallendrittel eine Technikbühne erforderlich.

In jedem Hallenfeld werden 2 Längsträger HEB 300 gespannt, Auflagerung auf Konsolen, welche an den vorhandenen Betonträgern befestigt werden.

Querträger HEB 120 aufgelegt auf den Längsträgern im Abstand von max. 1000 mm zur Auflagerung der Gitterroste sowie zur Lastabtragung aus den Geländern. Aussteifung über je 2 horizontale Halterungen je Feld